Zum Inhalt

Zur Navigation

Das Juraschaf

Das Juraschaf stammt aus der Schweiz und ist ein problemloses, robustes Schaf. Es wird auch das Schwarzbraune Bergschaf genannt. Juraschafe vereinen viele positive Eigenschaften. Egal ob intensive oder extensive Schafhaltung, auch auf der Alm, das Juraschaf kommt mit allen Bedingungen bestens zurecht.
Es sind genügsame Schafe, aber bei intensiver Schafhaltung mit entsprechender Fütterung reicht ihr Fleischbildungsvermögen nahe an Fleischschafe heran.

Wir haben alle drei Farben der Juraschafe, weiße, braune und schwarze.

Juraschafe sind ruhige, liebeswerte und sehr fürsorgliche Tiere, die Mutterschafe kümmern sich rührend um ihre Lämmer. Sie haben sehr viele und schwere Lämmer, es gibt  fast nur Mehrlingsgeburten.
In Bayern gibt es nur noch wenige Schafe dieser Rasse.

trächtige Mutterschafe
weißes Juraschaf
schöne Wolle



Juraschafzucht Winklbauer

Die Juraschafzucht Winklbauer ist Mitglied im bayerischen Herdbuch.

Verkauf von Böcken nach Gewicht, 3.-€/kg.

Trachtenmode - Fotoshooting beim Winklbauer
     Ganz schön Scha(r)f!


Nachwuchs März 2017