Nachhaltigkeit - Winklbauer Erlebnisdorf

Zum Inhalt

Zur Navigation

Nachhaltigkeit beim Winklbauer

Nachhaltigkeit

Bei unseren Geschäftsumbauten verwenden wir uraltes Holz aus der Region, das schon bis zu zwanzig und mehr Generationen vor uns bewohnt haben. Das gibt dem Holz eine neue Wertigkeit für die Ewigkeit bei uns.

Von den Abschnitten (Abfall) heizen wir unseren Kachelofen.
Restmüllentsorgung = NULL

Ebenso haben wir eine neue 40 kw - Holzpelletsheizung. Die Anlage stammt von der Firma Föling aus dem Innviertel/Oberösterreich.

Bio-Almhütte
Bio-Almhütte und Kinderalm sind auch mit Holzöfen ausgestattet.

Unsere Dirndl und Lederhosen stammen zu 90% aus regionaler Produktion im Umkreis von 150 km.
Wir kennen alle verantwortlichen Personen und zum Teil die Näherinnen persönlich.
Stoff und Leder sind aus der Heimat.

KLimaneutrale dienstfahrten

Bio Brotzeit

Durch unsere drei neuen Renault Twingo Elektrofahrzeuge sind bei uns alle Dienstfahrten klimaneutral.

Juraschafe

Würst gibts von den eigenen Bio-Juraschafen und Eier von den eigenen Bio-Hennen vom Biohof Winklbauer.
Der Hofschnaps wird nur mit Zutaten vom eigenen Bio-Bauernhof angesetzt.

seit mai 2017 darf sich das wirtshaus
im winklbauer erlebnisdorf
offiziell bio-wirtshaus nennen.

Natur und Umwelt immer im Auge behalten. Diesen Weg gehen wir schon lange.

Der Heimat-Bauernhof vom Sepp Winklbauer, der Reichhof in Burgkirchen,
ist bereits seit ca.1990 ein Bio-Betrieb vom Bioverband "Biokreis".

14. Oktober ab 18:00 Uhr Freundinnen-Abend